Isle of Raasay Single Malt

Isle of Raasay - Hebridean Single Malt Scotch

Mit der Raasay Distillery gründeten Bill Dobbie und Alasdair Day die erste legale Destillerie der gleichnamigen Hebriden Insel. Im September 2017 wurde die Brennerei offiziell eröffnet. Davon abgesehen, fantastischen Whisky herzustellen, ist es das Ziel der Gründer, die kleine Insel etwas mehr zu beleben und ausschließlich regional zu produzieren.

Mit dem Isle of Raasay Hebridean Single Malt Scotch hat die Brennerei ihren ersten Signature Whisky auf dem Markt präsentiert. Leicht getorft mit vollen Aromen dunkler Früchte.
Mit einem Mix aus getorften und ungetorften Rohbränden und einer bisher nie dagewesenen Kombination an Fässern für einen Scotch, wurde ein außergewöhnlicher, junger Whisky kreiert. Schon die Rohbrände haben einen süßen Brombeergeschmack, dank einer langen Fermentationszeit von bis zu 5 Tagen. Die Lagerung in First Fill Rye Whiskey, Virgin Chinkapin Oak und First Fill Bordeaux Red Wine Fässern trägt außerdem zu dem komplexen Charakter der Abfüllung bei und lässt einen gespannt sein, auf zukünftige Kreationen der Raasay Distillery.

Website: raasaydistillery.com

Tasting Notes

Aroma: süß mit leichtem Rauch, Salzkaramell,  Beeren, Kirschen, maritim
Geschmack: dunkle Früchte, Kirsche und Aprikose, mineralisch, würzig, Pfeffer und Zimt, Heidekraut und Holzrauch mit Salzkaramell
Abgang: mittellang, weiter würzig und pfeffrig, feiner Rauch mit dunklen Früchten

Solange der Vorrat reicht
Isle of Raasay Single Malt
Typ: Single Malt Scotch
Fass: First Fill Rye Whiskey und Bordeaux Red Wine Cask, Virgin Chinkapin Oak Cask
Destilled: 22.11.2017-27.02.2018
Bottled: 17.08.2021 (fortlaufend)
Alc: 46,4 %
Literpreis: 82,71 EUR
Abfüllmenge: 0,7l
57,90 EUR