Sylter-Trading Anteilschein

Der Inhaber des Anteilscheins hat einen verbrieften Anspruch auf den Erhalt einer Flasche Trader-Whisky (Bezeichnung auf der Vorderseite).

Trader Whisky ist der einzige Whisky, der auf der Insel Sylt in alten Sherryfässer lagert und reift. Er wird mit einem Schluck speziell gereinigten Meerwassers veredelt. Kenner wissen diese Art der Lagerung und Veredelung zu schätzen – verleiht er dem künftigen Trinkgenuss doch eine ganz besondere Note. Eben unverwechselbar Sylt.

Wir garantieren mit dem Anteilschein, dass jedes Fass Trader Whisky unter strengster Kontrolle destilliert, gelagert und abgefüllt wird.

Der Wert des Anteilscheines entspricht einer Flasche Trader Whisky mit 0,5 l Inhalt. Nur durch Vorlage des Anteilscheins ist die Ausgabe einer Flasche möglich. Jeder Anteilschein-Eigner wird von der Sylter Trading GmbH ca. vier Wochen vor der Abfüllung per E-Mail informiert. Voraussetzung dafür ist das Hinterlegen der E-Mail Adresse. Parallel dazu veröffentlichen wir diesen Termin unter www.sylter-trading.de. Die Sylter Trading GmbH ist berechtigt, gegen Vorlage des Anteilscheins, die in ihm genannte Flasche dem Überbringer auszuhändigen. Eine Prüfung der Personalien entfällt. Der Versand der Flasche(n) erfolgt auf Wunsch des Kunden. Vorab müssen der / die Anteilschein(e) an die Sylter Trading GmbH geschickt werden. Die Versandkosten trägt der Empfänger des Trader Whisky. Sie werden separat erhoben und sind nicht im Kaufpreis dieses Anteilscheines enthalten. Bei unverschuldeten Lieferverzögerungen (höhere Gewalt), sowie anderweitigen durch die Sylter Trading GmbH nicht verschuldeten Ereignissen, besteht keinerlei Anspruch auf Schadenersatz. Änderungsmitteilungen sind der Sylter Trading GmbH unverzüglich bekannt zu geben. Ein Verkauf oder die Abgabe einer Flasche Trader Whisky an Jugendliche unter 18 Jahren ist nicht möglich.

zurück